GCJZ Mecklenburg-Vorpommern siteheader

GCJZ in Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Postfach 11 01 10
19001 Schwerin

Fon 03 85 - 39 45 71 71

E-Mail info@gcjz-mv.de
Homepage www.gcjz-mv.de

Heitere Ständchen am Abend und in der Nacht – und ein betrüblicher Trauerfall

Konzert mit dem Ensemble GESELLIGE ZEIT

19. Januar 2020


Synagoge - 16.00 Uhr
Schwerin


Das Ensemble Gesellige Zeit musiziert in den unterschiedlichsten Besetzungen Werke, die sehr zu Unrecht selten oder nie in unseren Konzertsälen zu hören sind. Am Anfang des Programms steht FRANCESCO MOLINOS Trio, heiter und ständchenhaft, ein veritables Konzertstück für alle Beteiligten, auch und gerade für die Gitarre.. Was dann folgt, ist ein ebenso geistreicher wie vergnüglicher musikalischer Scherz. GEORG PHILIPP TELEMANN hat uns mit diesem kleinen Werk eine richtige Opernszene geschenkt: "O weh, oh weh, mein Canarin ist tot!". Die Trauer der "Hinterbliebenen" ist herzzerreißend – einerseits, andererseits bricht aber immer wieder eine rasende Wut durch auf die Mörderin, die Katze … Das letzte Werk unseres Programms ist WOLFGANG AMADEUS MOZARTS Erste Lodronische Nachtmusik, sein großes Divertimento K.V. 247. Der damals zwanzigjährige Mozart widmete diese Nachtmusik der Gräfin Antonia Lodron. Er selbst spielte den Part der ersten Violine, er komponierte sich damit sozusagen ein weiteres Violinkonzert.

Eintritt frei - Spenden erbeten!

Das genaue Programm:
Info-Flyer